Dosiersystem

SPRAYER

Aktuatoreinheit zur Auslösung von Pumpsprays zur Tröpfchengrößenbestimmung innerhalb der erzeugten Sprühkegel

Der SPRAYER ist ein vielseitiger Adapter für Nasen- und Rachenpumpsprays, der für die Messung von Tröpfchengrößenverteilungen mittels des Laserbeugungssensors HELOS entwickelt wurde. Da die Ergebnisse für gewöhnlich von einer Vielzahl von Parametern abhängen unter denen der Sprayprozess ausgelöst wird, wie z.B. den Kraft- oder Weg-Geschwindigkeitsverhältnissen, dem Abstand zur Messzone oder der Neigung der Sprayflasche zur Horizontalen, muss der Sprayprozess unter kontrollierten reproduzierbaren Bedingungen stattfinden.

Der SPRAYER unterstützt mit dem intelligenten Aktuator SMACTOR sowohl die Weg-Beschleunigungs- als auch die kraftgesteuerte Auslösung und simuliert die händische Auslösung. Mit einer Vielzahl an individuell zu vergebenden Parametern wie Beschleunigung, Maximalgeschwindigkeit, Weglänge, Maximalkraft und deren Anstiegszeit ermöglicht der Aktuator nutzerdefinierte und reproduzierbare Auslöseprofile. 

Die Kombination aus SPRAYER und SMACTOR in einem robusten Design bietet eine benutzerfreundliche sensorüberwachte Bedienung, die eine schnelle und präzise Positionierung der Nasensprühflasche zum Laserstrahl in der Messzone sicherstellt. Der vollständige Auslöseprozess wird von der Software gesteuert und zwecks anschließender Auswertung aufgezeichnet. Der Abstand der Düse des Sprays zum Laser ist softwaregesteuert sichergestellt.

Das Monitoring der Messung kann mit unserer Applikationssoftware auf vier unterschiedliche Arten erfolgen:

  • Integration über den gesamten Sprayprozess
  • Aufteilung des Ergebnisses in drei Phasen: Formulierungsphase, stabile Phase, dissipative Phase, wie von der FDA gefordert
  • zeitaufgelöste Messungen mit definierbarer Auflösung mit bis zu 2.000 Partikelgrößenverteilungen pro Sekunde
  • zeitlich segmentierte Messungen mit nachträglicher Identifizierung der stabilen Phase und Zusammenfassung des entsprechenden Segmentes für die Auswertung

Für den Betrieb des SPRAYER ist eine Absaugeinheit notwendig, um die Probe abzuführen und eine laminare Strömung in der Messzone des HELOS zu gewährleisten. Der SPRAYER ist nur in Kombination mit dem Aktuator SMACTOR erhältlich. Der Neigungswinkel des HELOS & SPRAYER-Systems und der Auslösewinkel der Sprayflasche werden vom SPRAYER überwacht und mit Hilfe des optional lieferbaren ROTOR eingerichtet.

SPRAYER und ROTOR ermöglichen die Auslösung von Sprays in 5°-Schritten unter definierten Winkeln von 0° bis 90°. In Kombination mit dem Laserbeugungssensor HELOS/BR wird das komplette Messsystem angehoben und frei auf den gewünschten Neigungswinkel geschwenkt. Ein im SPRAYER integrierter Sensor übermittelt den Neigungswinkel an die Auswertungssoftware.

Typische Konfigurationen
HELOS/BR + SPRAYER

HELOS/BR + SPRAYER

Aerosole | Sprays
Messbereich: 0,25 µm - 875 µm
Messprinzip: Laserbeugung

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von

HELOS/BR + SPRAYER + ROTOR

HELOS/BR + SPRAYER + ROTOR

Aerosole | Sprays
Messbereich: 0,25 µm - 875 µm
Messprinzip: Laserbeugung

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von