Konfiguration

HELOS/KR
SUCELL

Der vielseitige Klassiker für automatisierte Partikelgrößenanalysen von Suspensionen und Emulsionen von 0,1 µm bis 1.750 µm

Der Laserbeugungssensor HELOS/KR erfasst mit seiner langen optischen Bank ein breites Partikelgrößenspektrum. In Kombination mit dem leistungsfähigen Nassdispergierer SUCELL liefert diese Konfiguration zuverlässige und methodentreue Partikelgrößenanalysen in fein- bis grobdispersen Suspensionen und Emulsionen von 0,1 µm bis 1.750 µm. Ausgestattet mit einem Edelstahl-Flüssigkeitsbecken mit 400 ml Nennvolumen und einer Peristaltikpumpe ist SUCELL eine bewährte Lösung für Messaufgaben im Probenkreislauf. Für kleinere Probenmengen ermöglicht ein Small Volume-Adapter die Reduzierung des Analysenvolumens auf 50 ml.

Der leistungsfähige Ultraschalleintrag dispergiert auch stark agglomerierte Suspensionen direkt im Becken. Zwei eintauchende Rührer homogenisieren die Probe zuverlässig, und die Pumpe sorgt für einen gleichmäßigen Durchfluss durch die Messküvette. Der verwendete Küvettentyp mit Schichtstärken von 2 mm oder 4 mm wird automatisch erkannt. Spülen, Befüllen, Entgasen, Additivzugabe, Pumpen- und Rührergeschwindigkeit, Ultraschallbehandlung sowie Trigger für die Messung können über das Bediendisplay oder über die Software gesteuert und als abrufbare Messmethoden (Standard Operating Procedures (SOPs)) gespeichert werden.

Für eine auf die Dispergierflüssigkeit abgestimmte chemische Beständigkeit stehen verschiedene Materialien für Dichtungen und Schläuche (Marprene®, Silikon, FKM, EPDM oder CHEM-SURE®) zur Verfügung.


Das modulare Konzept der HELOS-Laserbeugungssensoren eröffnet mit zahlreichen Dispergierern und Dosieroptionen die systematische Erweiterung dieser Konfiguration für viele weitere produktgerechte Messanwendungen. Wenn Trocken- und Nassdispergierung im häufigen Wechsel gefordert sind, steht SUCELL optional mit dem bewährten Trockendispergierer RODOS als kombinierter Trocken- und Nassdispergierer OASIS zur Verfügung. Bei hohem Probendurchsatz bietet sich für den nachhaltigen Einsatz von Dispergierflüssigkeit optional eine Flüssigkeitsaufbereitung mit LIQIBACK an.

  • Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung
  • für Suspensionen und Emulsionen
  • für Analysen im Labor
  • Analysevolumen 400 ml | 50 ml mit Small Volume-Adapter
  • 6 hochauflösende Messbereiche von 0,1 µm bis 1.750 µm | R1 bis R6T
  • automatische Einstellung aller Dispergierparameter | softwaregesteuert
  • Doppelrührwerk | integrierter Ultraschallgeber | Energieeintrag 0 bis 60 Watt
  • geschlossener Messkreislauf | Peristaltikpumpe
Ähnliche Konfigurationen
HELOS/KR + QUIXEL

HELOS/KR + QUIXEL

Laserbeugung | Nass
Messbereich: 0,1 µm - 3.500 µm
Analysevolumen: 250 ml - 1.000 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von

HELOS/KR + OASIS/L + VIBRI/L

HELOS/KR + OASIS/L + VIBRI/L

Laserbeugung | Trocken
Messbereich: 0,1 µm - 3.500 µm
Probenmenge: < 1 mg - 1.000 g
Laserbeugung | Nass
Messbereich: 0,1 µm - 875 µm
Analysevolumen: 50 / 400 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von