Konfiguration

HELOS/KR
CUVETTE 50

Partikelgrößenanalyse von Suspensionen und Emulsionen im Bereich von 0,25 µm bis 3.500 µm bei geringen Mengen werthaltiger oder aktiver Substanzen

Mit der langen optischen Bank erfasst der Laserbeugungssensor HELOS/KR ein besonders breites Partikelspektrum. In Kombination mit der Standküvette CUVETTE 50 spielt er seine Stärken bei der Nassmessung von geringen Mengen fein- bis grobdisperser Proben mit Partikelgrößen von 0,25 µm bis 3.500 µm aus. Typische Applikationen umfassen Substanzen, die in der Herstellung sehr aufwendig sowie entsprechend werthaltig sind und daher meist in nur geringen Mengen vorliegen. Auf Grund aktiver oder toxischer Eigenschaften ist häufig ein besonderes Probenhandling erforderlich, und Messungen sind mit sehr niedrigen Partikelkonzentrationen zu meistern.

Die Geometrie der 50 ml-Standküvette erzeugt einen langen optischen Weg des Laserlichts (über 20 mm) in der Probenflüssigkeit und ermöglicht damit eine für zuverlässige Messungen optimale optische Konzentration – auch bei geringer Probenkonzentration. Ein integrierter Ultraschallfinger aus Titan wird bei Bedarf manuell in die Küvette abgesenkt. Der Energieeintrag zur Dispergierung lässt sich per Software von 0 bis 60 Watt präzise regeln. Die erforderliche Homogenisierung der Probe während der Messung wird durch einen PTFE-ummantelten

Die Küvette besteht aus hochwertigem optischen Glas mit ausschließlich gesinterten Verbindungen, ist somit chemisch äußerst beständig und für die meisten Dispergierflüssigkeiten geeignet. Eine Kontamination der Probe wird effektiv verhindert, so dass eine vollständige Rückgewinnung und Weiterverwendung der Probe in ihrem Originalzustand auch nach der Messung möglich ist. Die Standküvette unterstützt weiterhin eine einfache und sichere Befüllung sowie die problemlose Reinigung.


Das modulare Konzept der HELOS-Laserbeugungssensoren eröffnet mit zahlreichen Dispergierern und Dosieroptionen die systematische Erweiterung dieser Konfiguration für viele weitere Messanwendungen.

  • Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung
  • für Analysen im Labor
  • für Suspensionen und Emulsionen | werthaltige, aktive Substanzen
  • 50 ml Analysevolumen | für geringe Probenmengen
  • 6 hochauflösende Messbereiche von 0,25 µm bis 3.500 µm | R2 bis R7T
  • Küvette aus gesintertem Glas | keine Kontamination der Probe
  • integrierter Titan-Ultraschallfinger | Energieeintrag 0 bis 60 Watt
  • PTFE-ummantelter Magnetrührer
Typische Applikation
Baclofen

Baclofen

Disperse Systeme

Grundoperationen

Ähnliche Konfigurationen
HELOS/BR + CUVETTE/50

HELOS/BR + CUVETTE/50

Laserbeugung | Nass
Messbereich: 0,25 µm - 875 µm
Analysevolumen: 30 ml - 50 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von

HELOS/BR + CUVETTE/6

HELOS/BR + CUVETTE/6

Laserbeugung | Nass
Messbereich: 0,1 µm - 87,5 µm
Analysevolumen: 4 ml - 6 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von