Peripherie

LIQIBACK

Aufbereitung und Mehrfachnutzung teurer und umweltbelastender Dispergierflüssigkeiten

Die Dispergierung nass zu vermessender Proben erfordert ein auf das Produkt abgestimmtes Dispergiermedium. Um Wechselwirkungen zwischen den zu vermessenden Partikeln und dem Medium auszuschließen, kommen häufig Öle und andere organische Flüssigkeiten oder Alkohole zum Einsatz. Diese sind nicht nur in der Beschaffung, sondern auch in der Entsorgung teuer und weitaus umweltbelastender als Wasser. Eine Reinigung und Wiederaufbereitung der verwendeten Flüssigkeiten eröffnet einen ressourcenschonenden Umgang und senkt Analysekosten sowie Umweltbelastungen deutlich.

Zur Mehrfachverwendung von Dispergierflüssigkeiten lässt sich mit LIQIBACK eine Flüssigkeitsaufbereitung in die Nassmesskreisläufe von QUIXEL, SUCELL, MIXCEL und OASIS integrieren. Die Abtrennung der Feststoffpartikel erfolgt über zwei temperierbare Sedimentationsbehälter aus Edelstahl mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern und zwei nachgeschaltete Filterstufen mit Feinheiten von 1 µm und 0,45 µm und austauschbaren Filterpatronen. Zwei Differenzdruckfilter überwachen den Filterzustand. Eine Impellerpumpe versorgt die angeschlossenen Nassdispergierer automatisch mit der aufbereiteten Dispergierflüssigkeit. Für Applikationen mit Temperaturen bis 80°C, bei denen temperierte Dispergiermedien zum Einsatz kommen, steht eine externe Fassheizung für die Edelstahlbehälter zur Verfügung.

Zur Abstimmung der chemischen Beständigkeit auf die Dispergierflüssigkeit sind verschiedene Materialien für Dichtungen, Schläuche und Impeller erhältlich. Als Standardmaterialen kommen EPDM oder FKM zum Einsatz – weitere Materialien wie NBR, PTFE oder PP stehen alternativ zur Verfügung. Zur individuellen Auswahl beständiger Materialien für Ihre Applikation nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Verkauf oder After Sales-Service auf.

Kontaktformular

Kontaktformular

Bitte nutzen Sie für allgemeine Fragen unser Kontaktformular. Wir setzen uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung.

Mehr dazu
typische Konfigurationen
HELOS/BR + QUIXEL + LIQIBACK

HELOS/BR + QUIXEL + LIQIBACK

Laserbeugung | Nass
Probenmenge: 0,1 µm - 875 µm
Analysevolumen: 250 ml - 1.000 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von

HELOS/KR + QUIXEL + LIQIBACK

HELOS/KR + QUIXEL + LIQIBACK

Laserbeugung | Nass
Messbereich: 0,1 µm - 3.500 µm
Analysevolumen: 250 ml - 1.000 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von