Konfiguration

QICPIC
RODOS/L
MULTISAMPLER

Dynamische Bildanalyse für trockene Pulver und Granulate von 1,8 µm bis 1.500 µm mit automatischer Probenbeschickung

Die leistungsstarke Konfiguration aus Bildanalysesensor QICPIC, Trockendispergierer RODOS/L und Probenhandlingsystem MULTISAMPLER bietet voll automatisierte Analysen der Partikelgröße und Partikelform trockener Produkte von 1,8 µm bis 1.500 µm. Alle Dispergier- und Messparameter sind softwaregesteuert und können als abrufbare Messmethoden (Standard Operating Procedures (SOPs)) gespeichert werden.

Für einen hohen Durchsatz trockener Proben steht mit MULTISAMPLER ein vollautomatisches Probenhandlingsystem zur Verfügung. Bis zu 70 Probengläser mit je 39 ml Volumen werden dem System aus einem Rack im Batch-Betrieb zugeführt. Die eindeutige Identifikation der Proben erfolgt anhand eines DataMatrix-Codes. Auf Grundlage dieser Information wird die für die Probe vorab festgelegte Messmethode gewählt und die Dispergier- und Messeinstellungen vorgenommen. Durch den Unterdruck des RODOS-Injektors wird die Probe anschließend über einen Probenehmer aus dem Gläschen abgesaugt. Das im Luftstrom fluidisierte Partikelkollektiv wird anschließend im Freistrahl dispergiert und im Pulslaser mit bis zu 500 Bildern in der Sekunde von der Hochleistungskamera erfasst und analysiert.

Das System arbeitet nach Befüllung und Bereitstellung der Probengläschen im Rack vollkommen selbstständig. Durch die Verwendung von zwei dem System angeführten Racks werden bis zu 140 Proben nacheinander analysiert. So gelingen auch im unbetreuten Batch-Betrieb mit unterschiedlichen Produkten und Applikationen zuverlässige, methodentreue und bedienerunabhängige Messungen für jede einzelne Probe.

  • Partikelgröße, Partikelform und Verteilungen
  • für trockene, fein- bis grobdisperse Pulver und Granulate
  • für automatisierte Analysen im Labor
  • Probenvolumen bis zu 30 ml | Probenmenge abhängig von der Schüttdichte
  • 3 hochauflösende Messbereiche von 1,8 µm bis 1.500 µm | M5 bis M7
  • Probendurchsatz von bis zu 70 (140) Gläschen à 39 ml
  • vollautomatische Messung im Batch-Betrieb
Ähnliche Konfigurationen
QICPIC + RODOS/L + VIBRI/L

QICPIC + RODOS/L + VIBRI/L

Bildanalyse | Trocken
Messbereich: 1,8 µm - 4.000 µm
Probenmenge: 0,5 mg - 1.000 g

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von

QICPIC + RODOS/L + ASPIROS

QICPIC + RODOS/L + ASPIROS

Bildanalyse | Trocken
Messbereich: 1,8 µm - 500 µm
Probenmenge: 1 mg - 1 g
Analysevolumen: 650 µl

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von

QICPIC + MIXCEL + MULTISAMPLER/wet

QICPIC + MIXCEL + MULTISAMPLER/wet

Bildanalyse | Nass
Messbereich: 1 µm - 1.000 µm
Analysevolumen: 70 / 140 x 39 ml

Geeignet für

Typische Applikationen

Eingesetzt zur Kontrolle von